mehrblicke

Manchmal reicht ein blick nicht aus –
ein gemeinsamer blick schafft oft mehr.

 

mehrblicke  analysiert operative Rahmenbedingungen,
entwickelt zielgerichtete Strategien und Aktionen und setzt diese individuell und übergreifend um.

mehrblicke  entwickelt ganzheitliche Konzepte mit weitblick.

„Lass dich gut beraten, bevor du beginnst. Doch wenn du dich entschieden hast, handle!“
blickkontakt

einblick

... fachlich kompetent und sorgfältig
Wir übernehmen nur Aufträge, für deren Bearbeitung wir die erforderlichen
Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen besitzen und orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden.

... sozial kompetent
Für uns ist neben der sachlichen Lösung der persönliche Umgang miteinander von mindestens genauso großer Bedeutung und daher streben wir eine wertschätzende Zusammenarbeit an.

... unvoreingenommen und objektiv
Wir sind eigenverantwortlich tätig und führen eine unvoreingenommene und objektive Beratung durch. Deswegen akzeptieren wir keine Einschränkung unserer Tätigkeit durch Erwartungen Dritter.
Wir sprechen auch Unangenehmes offen aus.

... seriös und effektiv
Neben der Erarbeitung von Empfehlungen wirken wir bei der Realisierung der Vorschläge mit und arbeiten solang mit dem Klienten zusammen, bis dieser die Aufgabe(n) ohne unsere Hilfe fortführen kann. Dazu geben wir realistische Leistungs-. Termin- und  Kosteneinschätzungen ab und sind bestrebt diese einzuhalten.

... verschwiegen
Wir behandeln alle Informationen, die uns durch unsere Arbeit bekannt werden als
streng vertraulich. Insbesondere werden auftragsbezogene Unterlagen nicht an
Dritte weitergegeben.

blickkontakt

info@mehrblicke.de

Impressum/verantwortlich für den Inhalt

mehrblicke
Gesellschaft für Unternehmensstrategie und -management
UG haftungsbeschränkt
Geschäftsführung: Sabine Rauscher

Technologiepark t.i.m.e.Port III
Barkhausenstraße 4
27568 Bremerhaven

Fon: 0471 3001583
Fax: 0471 3001584


Amtsgericht Bremerhaven / HRB 5411 BHV
Steuer-Nr. 75/581/11601 / Finanzamt Bremerhaven

Haftungsausschluss

 
Bildnachweise:

mehrblicke ©fotolia.de  blickrichtung ©istockphoto.com
einblick ©lama-photography – photocase.com
seitenblick ©complizem.martins – photocase.com
blickkontakt ©bis, Bremerhaven

Wir unterstützen diese Existenzgründungsidee im Kunst- und Kulturbereich und freuen uns auf die Premiere am 8. Februar 2012

O sole mio – Die Geschichte einer kleinen Maus namens Pavarotti

Ein Tanzstück über Familie, Freundschaft, Talent und Hoffnung - für Menschen ab 5 Jahre

Das Tanzstück erzählt die Geschichte einer kleinen Maus namens Pavarotti, die den großen Traum hat, berühmt zu werden, aber doch scheinbar ganz untalentiert mit ihren Geschwistern in einer Wirklichkeit lebt, die hart und unbarmherzig ist.

Die Vier müssen sich allein durchschlagen. Ihre Mutter ist schon lange im Himmel. Oft denkt sie an ihre Lieben auf der Erde und schaut ihnen deshalb durch ihre Träume zu. Sie ist immer bei ihnen und ihre Lieben können sie hören, wenn sie aus dem Himmel zu ihnen spricht.

Wirklich schlimm ist das Leben der vier Mäusegeschwister aber nicht,. Denn erstens wohnen sie in einem interessanten Haus – einem Theater und zweitens gibt es da den alten Hausmeister namens Herbert.

Außerdem hat der Ort, an dem die Mäusegeschwister leben, ihnen irgendwie Talente mit auf ihren kleinen Mäuse-Weg gegeben, die andere Mäusekinder ihrer Art wahrscheinlich nicht haben: Anne-Sophie kann Geige spielen, Vladimir ist ein toller Tänzer, und Hannelore hat Talent zu einer großen (Mäuse-) Theater-Schauspielerin.
Nur Pavarotti kann scheinbar nix: zu klein, zu jung, zu unbegabt.
Das soll sich aber durch die unheimliche Begegnung der dritten Art mit dem Hausmeister ändern. Herbert ist die gute Seele des Theaters, lässt sich wunderbar von den Mäusen an der Nase herumführen und auf Trapp halten. Für Pavarotti aber wird Herbert mehr – ein Freund, und die Begegnung mit ihm zu einer Offenbarung.

Pavarotti entdeckt sein (!) Talent. Er kann singen, und das gar nicht so schlecht. Da hat die Mutter wohl in weiser Voraussicht ihrem jüngsten den Namen Pavarotti gegeben. Und was wird aus dem Traum, berühmt zu werden? Das liegt ganz in Pavarottis kleiner Mäusehand…

Choreografie: Bernd Lanzke, Ausstattung: Jose Martinez Grau, Bernd Lanzke Es tanzen Mitglieder der BL TanzTheaterCompany. Weitere Informationen unter www.bl-tanztheater.de

blickrichtung

weitblick – Kleine Gelegenheiten sind häufig der Anfang großer Unternehmen

Die gute Geschäftsidee?! Wir beraten und begleiten bei der
Unternehmensgründung und so kann die Vision Wirklichkeit werden.

Existenzgründung   Gründungsfestigung   Unternehmensnachfolge

überblick – Aus dem Chaos entsteht eine neue Ordnung

Als Berater übernehmen wir die Konzeption und Abwicklung der organisatorischen und  buchhalterischen Angelegenheiten und überwachen den unternehmerischen Verlauf.

Organisation   Buchhaltung   Controlling   Personalwesen

blickpunkt – Egal wie weit der Weg ist, er beginnt mit dem ersten Schritt

Wir analysieren die Marktposition, im Dialog werden Zielgruppen fokussiert und Ziele definiert. Mit individueller Werbung fördern wir gemeinsam das Markenimage und koordinieren die Umsetzung.

Zieldefinition    Marketingstrategie    Werbeplanung

durchblick - Beratung heißt, die Lust an der Entfaltung der Fähigkeiten zu entdecken

Die Analyse von persönlichen Ressourcen führt zur bestmöglichen Strategie der Entscheidungsfindung im Unternehmen. Wir nutzen Kompetenzen und zeigen individuelle Lösungen auf.

Coaching    Persönlichkeitstraining    Unternehmenskommunikation